Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen

Zirkus ohne Tiere

ZirkusstandTiere im Zirkus leiden Höllenqualen für ein bisschen Amüsement der Besucher*innen. Die meisten Menschen haben noch nicht oft darüber nachgedacht, wie schlimm es sein muss, auf wenigen Quadratmetern eingesperrt zu sein, wenn man von Natur aus hunderttausende Quadratmeter Revier haben müsste und Dinge tun zu müssen, die völlig gegen die eigene Natur sind.

Die vegane Lebensweise lehnt die Ausbeutung, Benutzung und Quälerei von Tieren generell ab, aber als ersten Schritt zum Umdenken haben wir Unterschriften gesammelt, damit die Stadt Lüneburg ihre Flächen keinem Zirkus mit Wildtieren mehr zur Verfügung stellt. Viele interessante Gespräche haben sich ergeben. Wir werden das noch einige Male wiederholen.

 

Der erste vegane Brunch in Lüneburg

Brunch7 Über 60 Personen kamen im März 2012 zum ersten veganen Brunch in Lüneburg. Alle Köstlichkeiten waren selbstgemacht, verschiedene Brotsorten, Salate, Aufstriche, eine fleischfreie Gulaschsuppe oder Chili Non Carne begeisterten alle Anwesenden. Besonders gut kamen auch die Torten an.

Brunch4

 

 

 

 

 

 

 

Das ausgelegte Infomaterial sowie der Film “Making The Connection” waren Grundlage für viele interessante Gespräche.

Die positive Resonanz hat uns natürlich ermutigt.
Brunch3
genuss