Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen

Rezepte

Nach und nach werden wir jetzt hier unsere gesammelten Rezepte veröffentlichen. Vorab schon einmal ein paar Aufstriche von unserem Infostand zum Tag des Butterbrots. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen.

Veganes Mett

Portionen 4-6
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Diät Glutenfrei, Vegan
Mahlzeit Typ Aufstrich, Brotmahlzeit
Gelegenheit Party
Veganes Mett - der Partyrenner und Hingucker schlechthin.

Zutaten

  • 100g Reiswaffeln (möglichst die groben nehmen)
  • 100g Tomatenmark
  • 1-2 Zwiebeln
  • 400ml Wasser (oder leichte Gemüsebrühe)
  • z.B. 1Salz, Pfeffer
  • Petersilie (zum Dekorieren)

Kochanleitung

Schritt 1
Tomatenmark und Wasser miteinander verrühren. Die Zwiebeln fein hacken und hinzugeben. Salz und Pfeffer in die Flüssigkeit geben. Die Reiswaffeln zerbröseln und in die Flüssigkeit hineinrühren.

Im Kühlschrank ein paar Stunden stehen lassen, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren mit gehackter Petersilie als Deko und nach Wunsch noch mit gehackten Zwiebeln zum darüberstreuen.


“Nougatella”

Zutaten

  • 150g Haselnuss-Nougat (bei Backzutaten schauen. Achtung: nicht alle Nougatsorten sind vegan. Bisher bei Netto und Kaufland gefunden.)
  • 50 - 100g Zartbitterschokolade (auch hier überprüfen, dass die Schokolade wirklich milchfrei ist. Je weniger Schokolade, desto süßer das Ergebnis.)
  • 100ml Hafer- oder Sojasahne
  • 1 pizzico gemahlene Vanille

Kochanleitung

Schritt 1
Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und bei kleiner Hitze und ständigem Rühren vorsichtig schmelzen bis eine cremige und homogene Masse entsteht. Die Masse jetzt noch relativ dickflüssig, wird aber beim Auskühlen streichzart.

In ein Glas mit Deckel abfüllen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren evtl nochmals gut durchrühren.

Frischkäse à la Boursin

Portionen 4-6
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Allergie Soja
Diät Vegan
Mahlzeit Typ Aufstrich, Brotmahlzeit, Zwischenmahlzeit
Sonstiges gekühlt servieren, Gourmet, gut für Kinder, Vorab zubereitbar
Gelegenheit Geburtstagsfest, Party
Ein köstlicher Aufstrich, schnell zubereitet. Cholesterinfrei und gesund.

Zutaten

  • 100g Cashewkerne (möglichst mind. 2 Std. in Wasser eingeweicht)
  • 100g Naturtofu
  • z.B. 1Zitronensaft
  • 1 stück Knoblauchzehe
  • z.B. 1Salz, Pfeffer
  • z.B. 1frische Kräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch, ganz nach Geschmack)

Bemerkung

Zitrone, Knoblauch und Salz geben der Mischung ihren feinen käsigen Geschmack.

Kochanleitung

Schritt 1
Alle Zutaten bis auf die Kräuter in einem Mixer zu einer feinen Creme verarbeiten und abschmecken.

Die Kräuter von Hand fein hacken und untermischen.
Schritt 2
Pour the muffin mixture into a muffin tin filling each mould up to two thirds full.

Place a block of chocolate into the middle of each muffin. Then sprinkle some sugar over the top of each.
Schritt 3
Cook for around 20 minutes in a preheated oven at 200ºC / 390ºF / gas mark 5. After 18 minutes or so check to see if they are cooked enough.

Insert a knife into one of the muffins and if no mixture is on the knife then they are cooked!

Allow to cool for at least 5 minutes before eating.

Leberwurst mit Kräutern

Portionen 4-6
Diät bei Diabetes, Glutenfrei, Vegan
Mahlzeit Typ Aufstrich, Brotmahlzeit
Sonstiges Einfrierbar, gekühlt servieren, gut für Kinder
Täuschend ähnlich - immer eine gute Überraschung.

Zutaten

  • ca 450g Kidneybohnen (= 2 kleine Dosen)
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • Schnittlauch, Petersilie und andere frische Kräuter nach Geschmack
  • ca 450g Kidneybohnen (= 2 kleine Dosen)
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • Schnittlauch, Petersilie und andere frische Kräuter nach Geschmack

Optional

  • 100g Räuchertofu
  • 100g Räuchertofu

Bemerkung

Wenn Sie die Kidneybohnen getrocknet kaufen und selbst kochen, fügen Sie dem Kochwasser kein Salz, aber 2 Lorbeerblätter und 1-2 Knoblauchzehen hinzu.

Kochanleitung

Schritt 1
Die Zwiebeln in dem Olivenöl andünsten bis sie glasig und leicht goldfarben sind.
Schritt 2
Die Zwiebeln in dem Olivenöl andünsten bis sie glasig und leicht goldfarben sind.
Schritt 3
Zusammen mit den roten Bohnen in einem Mixer pürieren oder in einer Schüssel mithilfe eines Pürierstabs zu einer feinen Creme verarbeiten. Ggf. den Räuchertofu hinzufügen.
Schritt 4
Zusammen mit den roten Bohnen in einem Mixer pürieren oder in einer Schüssel mithilfe eines Pürierstabs zu einer feinen Creme verarbeiten. Ggf. den Räuchertofu hinzufügen.
Schritt 5
Mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken. Schittlauch und Petersilie hacken und hinzufügen. Gut abkühlen lassen.
Schritt 6
Mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken. Schittlauch und Petersilie hacken und hinzufügen. Gut abkühlen lassen.

 

2712 Besuche gesamt 4 Besuche heute